Ionstorm Studios - Marco Nassenstein Medienproduktion
Stereo Enhancer
ionstorm.de/Glossar/Stereo_Enhancer

Ein Stereoenhancer (auch als Stereo Widener bekannt) macht in der Regel folgende Dinge mit einer Audiospur, auf die er angewendet wird:

• Er macht zwei Kopien des Tracks.
• Die Kopien verzögert er leicht.
• Den einen legt er voll in den linken, den anderen in den rechten Kanal (Pan).
• Die Phase einer Kopie wird an die Phase der anderen angepasst, damit's Mono nicht komisch klingt.

Gewöhnlicherweise kann man die Verzögerung der Kopien und die Lautstärke des Originals im Kontrast zu den Kopien mit entsprechenden Reglern variieren.

Das Ergebnis ist buchstäblich umwerfend - und dazu schwer zu beschreiben. E-Gitarren Akkorde klingen dadurch sehr voll, fast wie eine Wand aus Sound. Vocals werden kraftvoller und überhaupt legt sich alles irgendwie in den Mix und wirkt breiter und ...nun... besser!

Vorsicht, Scherz: Ein Stereo Enhancer ist ein magischer Zaubereffekt! Jeder sollte einen haben!
© Marco Nassenstein (letztes Update: 2010-02-13 11:22:59)

ionstorm.de/Glossar/Stereo_Enhancer



© 2005 - 2012 Marco Nassenstein • SitemapImpressum