Ionstorm Studios - Marco Nassenstein Medienproduktion
Amplitude
ionstorm.de/Glossar/Amplitude

Die Amplitude eines Audiosignals ist de facto die Lautheit, was de facto die Lautstärke ist, was de facto die Energie ist. Vorsicht, Scherz:

Starke Amplituden erkennt man in der grafischen Darstellung als Y-Wert, der unterhalb und oberhalb der 0-Linie gewöhnlicherweise symmetrisch sein sollte. Ist die Amplitude 0, dann ist auch kein Audiosignal zu hören.

In der digitalen Audioproduktion gibt es nur Amplituden von -1 bis +1, alles was darunter oder darüber liegt, übersteuert. Ein optimaler Mix bleibt also stets so eben unter diesen Maximalwerten.

Ein Kompressor "bügelt" Amplitudenspitzen ganz nach Wunsch platt.
© Marco Nassenstein (letztes Update: 2010-02-13 14:48:58)

ionstorm.de/Glossar/Amplitude



© 2005 - 2012 Marco Nassenstein • SitemapImpressum