Ionstorm Studios - Marco Nassenstein Medienproduktion
Einleitung
ionstorm.de/Digitale_Audioproduktion/Einleitung

Übersichtsseite
voriges Kapitel | nächstes Kapitel


Das Ziel dieser Arbeit liegt darin, in ausreichendem Detailreichtum die sinnvolle Handhabung der Recording Software Samplitude 8.0 unter Windows XP zu beschreiben. Dies wird anhand eines roten Fadens in der Form eines Beispielsongs namens Far Away erreicht. Punkt 2 soll dieses Lied genauer charakterisieren und dessen Entstehung umschreiben, Punkt 3 beschreibt das verwendete Equipment, die Software, Dateiformate und die Aufnahmetätigkeit. Punkt 4 beschreibt den Mix der Einzelspuren und die zur Anwendung gekommenen Effekte. Punkt 5 zeigt schließlich den Endmix und einige Meinungen namhafter Tontechniker. In Punkt 6 wird ein wertender Vergleich zwischen der analogen und der digitalen Aufnahmetechnik angestellt, auch in Hinblick auf Aspekte der Mensch-Computer Interaktion. Der letzte Punkt 7 wird die digitale Aufnahmetechnik allgemein einschätzen und das spezielle Ergebnis des exemplarischen Songs bewerten.

Zur Anwendung gekommene Literatur sind Internetquellen, englische Fachliteratur zum Thema Mastering und die mitgelieferte Hilfedatei von Samplitude 8.0.


Übersichtsseite
voriges Kapitel | nächstes Kapitel

© Marco Nassenstein (letztes Update: 2007-10-02 17:27:22)

ionstorm.de/Digitale_Audioproduktion/Einleitung



© 2005 - 2012 Marco Nassenstein • SitemapImpressum